Am vergangenen Freitag, 27.08.2021 trafen sich die Mitglieder des Kerbverein Brandau e. V. zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Haus am Mühlberg“ und zur traditionellen T-Shirt Ausgabe. Unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln konnte die Versammlung abgehalten werden.

1) Begrüßung durch den Vorstand

Der Vereinsvorsitzende Patrick Schaefer begrüßte fast die Hälfte aller Vereinsmitglieder und stellte die Beschlussfähigkeit fest.

2) Bericht des Vorstandes

Der Vorsitzende stellt seinen Bericht anhand einer Präsentation anschaulich dar. Leider sind Pandemiebedingt sämtliche Aktivitäten und Veranstaltungen ausgefallen. Dennoch konnte am Kerbwochenende im kleinen Rahmen etwas gefeiert werden. Gemeinsam mit den Wirtsleuten wurde ein buntes Alternativ-Kerbprogramm zusammengestellt. Keine Fragen zum Bericht.

3) Bericht des Kassenwartes

Der Bericht des Kassenwartes wurde stellvertretend und in Vollmacht durch den Vorstand verlesen. Keine Fragen zum Bericht.

4) Bericht der Kassenprüfer und Abstimmung über Entlastung des Vorstandes

Die Kassenprüfer stellen Ihren Bericht vor – es wurden keine Unstimmigkeiten festgestellt. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet, es gab keine weiteren Fragen.

5) Neuwahlen des Vorstandes und der Beisitzer

Der Geschäftsführende Vorstand, Patrick Schaefer (1. Vorsitzender), Manuel Würtenberger (2. Vorsitzender) und Simon Ritzert (Kassenwart) konnte einstimmig wiedergewählt werden. Ebenso Schriftführer Martin Almann, Beisitzerin für Kostüme Hannah Breidert und Beisitzer für den Kerbumzug Christian Pipping wurden einstimmig wiedergewählt. Lediglich beim Beisitzer für Material gab es einen Wechsel, hier wurde Christopher Böhm von Tim Würtenberger abgelöst. Wir danken den Ausgeschiedenen für den jahrelangen Verdienst und wünschen allen neu- und wiedergewählten viel Erfolg im Amt.

6) Beschlussfassung über Anträge

Es lagen keine Anträge vor.

7) Verschiedenes

Aus der Versammlung gab es keine Wortmeldungen. Zum Punkt Verschiedenes blieb nur der Ausblick auf die diesjährige Brenner Kerb am zweiten Septemberwochenende, welche unmittelbar bevorsteht. Die Planungen hierzu laufen auf Hochtouren. Das Programm steht noch nicht final fest, jedoch wird es leider noch einmal etwas alternativ ablaufen. Details gibt der Vorstand in Kürze auf www.brenner-kerb.de bekannt.

Wir danken allen Mitgliedern für die Teilnahme und die Unterstützung im abgelaufenen Berichtsjahr. Wir hoffen wieder auf reges Engagement in diesem Jahr und freuen uns gemeinsam auf die diesjährige, 75. Brenner Kerb.