Am 21. März trafen sich die Mitglieder des Kerbverein Brandau e. V. in der Gaststätte „Haus am Mühlberg“ zur diesjährigen Jahreshauptversammlung. Das Berichtsjahr 2017 hatte einiges mehr zu bieten als die traditionelle Kerb am zweiten Septemberwochenende.

Bereits am 18. März 2017 ging es los mit der 1. Brenner Winterkerb. Zusammen mit dem Team der KSG Sportsbar und 4 Finger Joe Entertainment hat man ein gelungenes Fest bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Der Gewinn des Abends, ein Zuschuss der Schmucker Privatbrauerei und die Aufrundung durch den Kerbverein Brandau e. V. ergaben zusammen eine Spende von 1.500€, die am 24. März 2017 stolz an den Hospizverein Bergstraße übergeben wurde.

Nur ein Tag später hat man ein Helferfest zum 70. Kerbjubiläum ausgerichtet – einfach mal Danke sagen – das war das Motto des Abends. Im Sommer folgten die regelmäßigen Kerbsitzungen zur Vorbereitung und Planung. Rund vier Wochen vor der Kerb hat man gemeinsam die Schilder an den Ortseingängen aufgestellt. Die Brenner Kerb am zweiten Wochenende im September hat wieder durch das vielfältige Programm zahlreiche Besucher nach Brandau gelockt. Höhepunkt des Fests waren natürlich der traditionelle Umzug und die Kerbredd.

Der Internetauftritt des Kerbverein Brandau e. V. wurde um die Rubrik „Familiengeschichte“ erweitert. Des Weiteren soll dieses Jahr erstmals ein Vereinsausflug durchgeführt werden, hierüber werden wir nochmal separat informieren.

Wir blicken auf ein spannendes Jahr 2017 zurück und würden uns freuen, Sie als neues Vereinsmitglied begrüßen zu können.