Am vergangenen Mittwoch (13.03.) trafen sich die Mitglieder des Kerbverein Brandau e. V. zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Haus am Mühlberg“. Gut ein Drittel der Mitglieder blickte auf ein spannendes Jahr 2018 zurück, welches wie gewohnt mehr zu bieten hatte, als die traditionelle Brenner Kerb am zweiten September Wochenende.

Neben den regelmäßigen Kerbsitzungen fanden auch diverse Arbeitseinsätze zur Vorbereitung der Brenner Kerb statt. Es gehört zur Tradition, rund vier Wochen vor dem „Highlight im September“, gemeinsam die Schilder an den Ortseingängen aufzustellen. Am selben Tag fand abends ein „Kerbabend“ am Bauwagen statt. Ziel war die Mitgliedergewinnung bzw. neue Jugendliche für die Arbeit des Kerbvereins zu begeistern. Der Grillabend war gut besucht und man hat viele neue Gesichter gesehen. Auch zwei Mitfahrten bei anderen Kerbumzügen standen auf dem Plan. Unter dem Motto „Broanne grießt Billings“ und „Broanne grießt Owern-Beerwisch“ konnte man bei den jeweiligen Umzügen gut Werbung für die eigene Kerb machen. Des Weiteren wurde erstmals ein Vereinsausflug durchgeführt. Auf dem Kellerwegfest in Guntersblum haben die Mitglieder des Kerbvereins ein paar schöne Stunden verbracht. Die Brenner Kerb am zweiten Septemberwochenende war wie immer sehr gut besucht und das bunte Programm hat für Jung und Alt keine Wünsche offengelassen.

Bei den Neuwahlen des Vorstandes und der Beisitzer gab es kleine Veränderungen:

FunktionName
1. VorsitzenderPatrick Schaefer
2. VorsitzenderManuel Würtenberger
KassenwartSimon Ritzert
SchriftführerMartin Allmann
Beisitzer KerbzugChristian Pipping
Beisitzer KostümeHannah Breidert
Beisitzer MaterialChristopher Böhm

Wir würden uns natürlich freuen, unsere Mitgliederzahl weiter nach oben zu schrauben. Alles, was Ihr dafür tun müsst, sind mindestens 12 Euro pro Jahr für die Brenner Kerb in die Hand zu nehmen (Ihr dürft auch gerne einen höheren Mitgliedsbeitrag angeben) und natürlich unseren Aufnahmeantrag zur Mitgliedschaft beim Kerbverein Brandau e. V. entsprechend auszufüllen. Wir freuen uns, Euch als Mitglied im Kerbverein begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
„Der Vorstand des Kerbverein Brandau e.V.“